STARTSEITE

Das Museum zur Stadtgeschichte von Gemünden im Huttenschloss möchte allen Besuchern einen kurzweiligen und informativen Überblick über Fischer- und Eisenbahnerstadt präsentieren. Es wurde konzipiert für die Bewohner des Altlandkreises Gemünden und die Gäste der Stadt und ihrer Stadtteile.

Hier finden Sie alles zu Öffnungszeiten und Anfahrt.
Der Eintritt ist frei!

Gemünden kann nachweislich auf über 775 Jahre zurückblicken. Der älteste Stadtteil Schaippach sogar auf über 1.200 Jahre. Und in dieser Zeit ist einiges passiert! Lassen Sie sich von den vielen Geschichten überraschen! Denn eines können wir Ihnen versprechen: Es ist für jeden etwas dabei und ganz bestimmt nicht langweilig!

Wir setzen neben Originalexponaten und grafisch gestalteten Plakatwänden auch modernste Techniken ein, wie z.B. interaktive Informationsterminals und Videopräsentationen. Vielleicht entdecken Sie die Stadt aber auch lieber über unser Quiz im Raum der Stadtteile?

Informationen und Bilder der einzelnen Räume erkunden Sie über die Menüleiste. Oder folgen Sie den Links am Ende jeder Seite in den nächsten Raum.

Öffnungszeiten

Das Museum ist seit dem 13.06.2020 wieder geöffnet!

Ganzjährig

Samstag 14 – 17 Uhr
Sonntag 10 – 12 Uhr

April bis Oktober zusätzlich

Dienstag 10 – 12 Uhr
Donnerstag 15 – 17 Uhr

Anfahrt

Sie finden das Museum zur Stadtgeschichte von Gemünden im Huttenschloss, Frankfurter Str. 2, 97737 Gemünden.
Es ist von der Altstadt über die Saalebrücke leicht zu erreichen. Parkplätze sind im Innenhof vorhanden. Lassen Sie sich von obigem Bild des Huttenschlosses führen oder verwenden Sie folgenden Kartenausschnitt:

Lageplan Huttenschloss Gemünden

https://www.openstreetmap.org/copyright

Starten Sie hier Ihre Tour durch die Stadtgeschichte Gemündens: